• Zufriedener Nachwuchs beim Babyempfang

    Quietschen, Sabbern, Schmatzen erlaubt: Beim Babyempfang der Gemeinde räkelte sich der Nachwuchs zufrieden in den Armen der Eltern.

  • Spaß und Lebensfreude mit Volkstänzen

    Dass Volkstänze kein „alter Zopf“ sind, kann man am Freitag, 26. April im Forstner Saal erleben, angeleitet von Tanzmeisterin Katharina Mayer.