Studieren - aber was?

Nicht mehr lange und du wirst dein Abitur in der „Tasche“ haben!

Und dann? Was ist, wenn auch die „schönste“ Zeit deines Lebens – nämlich die Schule - einmal ihr Ende gefunden hat? „Mit dem Abi hat man alle Chancen der Welt!“, hört man viele Menschen immer wieder rumtönen. Stimmt das wirklich? Oder fängt nach dem absolvierten Abitur erst die richtige Arbeit an? Was kann ich konkret mit einem Abitur machen? Studieren hört sich gut an, aber was und wie? Wo soll ich mich denn nun mit meinem persönlichen Abitur bewerben? Habe ich überhaupt einen ausreichenden Abiturdurchschnitt für meinen Traumberuf?
Fachhochschule oder Universität – wo ist da der Unterschied?

Was bedeutet studieren konkret?

„Mein Bruder studiert derzeit Fachinformatik an der Fachhochschule in Osnabrück!“
Toll, aber was genau macht er da, wie ist sein Tagesablauf, wie lange wird er dort studieren und was passiert, wenn er sein Studium einmal beendet hat?

Allgemein zum Studium

Studienwahl heißt nicht Berufswahl!

  • nur weil man ein Studienfach wählt, heißt dies nicht, dass man ab diesem Zeitpunkt für den Rest seines Lebens auch schon eine Berufsentscheidung getroffen hat
  • jedes Studienfach bietet viele verschiedene Tätigkeiten an

Studium = Wegbreite von Tätigkeiten

  • die Studienwahl bestimmt die „Bandbreite“ zukünftiger beruflicher Möglichkeiten

Jeder ist seines Berufes eigener „Schmied“

  • in den meisten Studienfächern muss der persönliche Berufsbezug in Eigeninitiative entwickelt werden
  • (z.B. durch Schwerpunktwahl, Praktika, gezielte Jobs)

Jeder sollte sich individuell seine eigenen Ziele setzen

  • dauerhaftes Interesse an einem Fach ist wichtig
  • möglichst Theorie-Interesse
  • Selbstorganisation, Selbstmotivation, Selbstdisziplin
  • Akzeptieren des Studiums als „Hauptberuf“ in der Studienphase
  • Bereitschaft zum materiellen Verzicht

Ziele eines Studiums

  • in vielen gehobenen Berufen ist der Studienabschluss die formale Voraussetzung
  • persönliches Erfolgserlebnis
  • materielle Besserstellung