Nachbarschaftshilfe freut sich über stolze Spende

Stolze Spende für die Nachbarschaftshilfe

„Das ist wirklich eine tolle Unterstützung, können wir damit doch für unseren Behindertenbus die Versicherungen und Steuern für dieses Jahr decken“, freute sich die Leiterin der Oberhachinger Nachbarschaftshilfe Sabine Mühlbauer.

Der Lions Club München – König Otto überreichte Anfang Februar eine stolze Spende von 1.500 Euro. „Wo öffentliche Institutionen an ihre Grenzen stoßen, engagieren wir uns mit dem Lions-Motto „We serve – wir dienen“, meinten Präsidentin Klingan und Vizepräsident Reimer Rohwer. Bereits zum dritten Mal hatte der Lions Club mit Unterstützung des Oberhachinger Autohauses Hengge auf dem beliebten Christkindlmarkt einen Stand, der sich mittlerweile zu einem netten Treffpunkt für die Bürger entwickelt hat.

Der Erlös dient nun einem guten Zweck. „Mit dem Behindertenbus übernehmen wir nicht nur Fahrten zum Arzt oder zur Physiotherapie, sondern machen auch kleine Ausflüge, die für Menschen, die sonst durch ihre Behinderung kaum vor die Tür kommen, eine wunderbare Abwechslung sind“, erklärte Mühlbauer.

Text und Foto: Birgit Davies
Abdruck nicht honorarfrei