Im Männerchor gibt eine Frau den Ton an

Sängerzunft freut sich über neue Dirigentin

Rund 30 Männer und eine Frau: mit Können und Charme dirigiert Regina Schaefer ab jetzt den Männerchor der Sängerzunft Deisenhofen.

„Wir freuen uns sehr, eine so engagierte und kompetente Dirigentin gewonnen zu haben“ meinte der 1. Vorstand Magnus Schelle. Schaefer ist Nachfolgerin von Gabriele Niehoff, die den Chor fünf Jahre leitete und nun aus privaten Gründen aufgehört hat. Doch vor ihrem Abschied fragte sie Schaefer, die sie persönlich kennt, ob diese die Nachfolge antreten würde.

Regina Schaefer lebt mit ihrer Familie in Oberhaching und leitet bereits seit sechs Jahren den Kirchenchor von St. Stephan. „Es ist eine schöne musikalische Herausforderung nun ausschließlich mit Männerstimmen zu arbeiten, und auch die große Bandbreite der Stücke von klassischem Liedgut bis zu modernen Kompositionen ist spannend“, freut sie sich.

Unter anderem treten die Sänger beim jährlichen Freiluftkonzert gemeinsam mit anderen Chören an jeweils verschiedenen Standorten in Oberhaching auf, singen bei der traditionellen Adventlichen Stund‘ während des Christkindlmarktes ebenso wie beim stets gut besuchten Friedhofssingen an Heilig Abend.

Geübt wird einmal pro Woche dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Pfarrheim von St. Stephan. In den letzten Jahren konnten einige neue Sänger dazugewonnen werden, die neben dem gemeinschaftlichen Singen auch die Geselligkeit schätzen.

 

Text und Foto: Birgit Davies

Abdruck nicht honorarfrei